ARLISS NANCY
Review

ARLISS NANCY: Wild American Runners

(Gunner Records/ Broken Silence) Der gute Bruce Springsteen ist glücklicherweise noch quicklebendig, seit einigen Jahren ist aber ein munterer Wettstreit um sein künstlerisches Erbe entbrannt, eine Führungsposition nehmen da sicherlich die unvermeidbaren Gaslight Anthem ein, […]

VOLCANO CHOIR
Review

VOLCANO CHOIR: Repave

(Jagjaguwar/Cargo) Justin Vernon sorgte unlängst für lange Gesichter, als er verkündete, dass er das Projekt, mit dem er bekannt wurde, für längere Zeit auf Eis legen würde, also kein Bon Iver auf absehbare Zeit mehr. […]

MAGIC ARM
Review

MAGIC ARM: Images Rolling

(Peacefrog) Marc Rigelsford alias Magic Arm ist einer jener Künstler, die sich einer hohen Wertschätzung im Kollegenkreis erfreuen dürfen, da sagt zum Beispiel Ed Droste von Grizzly Bear:“Magic Arm makes incredible music. I dare you […]

GUZ
Review

GUZ: Der Beste Freund Des Menschen

(Rookie Records/ Cargo) Wie unangestrengt sich ein zutiefst abwechslungsreiches Album anhören kann, zeigt Aeronauten-Frontmann Guz mit seiner Platte “Der Beste Freund Des Menschen”. Hier fließt vieles zusammen, elektrifizierte Rockmusik, Blues, Kammerfolk, ja sogar vor Dixieland […]

GRANDE ROSE: Disease
Review

GRANDE ROSES: Disease

(Nois-O-Lution/Indigo) Der Stachel steckt noch tief bei Frontmann Göran Andersson. Seine Band Grande Rose wurde von EMI gesignt und nach der Veröffentlichung der ersten EP und dem Verkauf von EMI an Universal wieder vor die […]