FOTOS: Manche Musik ist in Deutschland offensichtlich nicht Mainstream-tauglich

Seit der Bandgründung vor knapp drei Jahren, ging es für Tom, Beppo, Deniz und Frieder von FOTOS fast ohne Pause weiter auf dem Weg an die Spitze der deutschen Indie-Elite. Mit zwei Alben im Gepäck und unzähligen gespielten Konzerten auf dem Kerbholz trat die Band vergangenes Wochenende mit ihrem neuen Song „Du fehlst mir“ bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest 2009 in Potsdam an. Freundlicherweise hat sich Gitarrist Deniz zwischen Gigs und Songwriting die Zeit genommen, SMASH-MAG.com per E-Mail ein paar Fragen zu beantworten.

Wie seid ihr dazu gekommen, am Bundesvision Song Contest teilzunehmen?

Deniz: Ganz einfach: Unser Label hat uns eingereicht.

Warum seid ihr für Niedersachsen angetreten, wo ihr doch auch aus Hamburg und Nordrhein-Westfalen stammt?

Deniz: Hamburg und Nordrhein-Westfalen waren schon von anderen Künstlern belegt. Außerdem komme ich ja gebürtig aus Niedersachsen.

Nun seid ihr Vorletzter geworden. Was hattet ihr euch beim Bundesvision Song Contest ursprünglich erhofft?

Deniz: Wir hatten uns vorgenommen nicht Letzter zu werden und ein paar Menschen für unsere Musik begeistern zu können.

Warum glaubt ihr, ist es dann letztendlich so gelaufen, wie es gelaufen ist?

Deniz: Ich denke, manche Musik ist in Deutschland offensichtlich nicht Mainstream-tauglich.

Erst kürzlich habt ihr eure Website erneuert und jetzt auch in Englischer Version verfügbar gemacht. Zudem nutzt ihr neuerdings twitter.com. Sind das die ersten Maßnahmen für einen großen internationalen Durchbruch?

Deniz: Nicht wirklich. Wir waren ja mit dem Goethe-Institut schon viel im Ausland…

…zum Beispiel in Peking im vergangenen Jahr…

Deniz: …und wir bekommen regelmäßig englischsprachige Zuschriften auf MySpace.

Stimmt es, dass ihr bereits an Songs für das dritte Album bastelt?

Deniz: Das stimmt. Wir wollen uns aber Zeit lassen bis Ende des Jahres mindestens. Vor 2010 kann man also nicht mit neuem Material rechnen.

Wie sehen eure Pläne für den Festival-Sommer aus? Gibt es schon Anfragen oder habt ihr ein Wunsch-Festival, auf dem ihr unbedingt spielen wollt?

Deniz: Wir werden in diesem Jahr wenig spielen und uns aufs Schreiben konzentrieren. Außerdem waren wir ja jetzt auch fast drei Jahren ununterbrochen live unterwegs.

Info: www.fotosmusik.de

(Felix Neumann)