ELEPHANT kündigen Debütalbum Sky Swimming an

Nach einem langen, steinigen Weg, geprägt von Knochenbrüchen und zerbrochenen Romanzen – eingeschlossen ihrer eigenen – scheinen nun aber alle Hindernisse überwunden und freuen uns auf „Sky Swimming“, ein 12 Song starkes Album, das am 02.05.2014 bei Memphis Industries / Indigo erscheinen wird.

Elephant, das sind Amelia Rivas und Christian Pinchbeck, haben in den letzten Jahren mit der Veröffentlichung einzelner Songs bereits einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Das Album ist ein verführerisches Vergnügen. Trillernde Keyboards, rauschende Melodien, zerfledderte Hip Hop Beats, geloopte Streicher und Amelias einzigartiger, schwingender Gesang nehmen den Hörer mit in eine von trüben Erinnerungen und verwirrten Träumen geprägte Nacht, die so ähnlich wohl auch Amelia als Inspiration für ihre Texte dienten.

Vielleicht endet auch alles in einem Hotelzimmer, wie im Video zu „Shapeshifter“, sicherlich eines der Hightlights des Albums:

Und weil die beiden ja nicht stillstehen, gi bt es jetzt die B-Seite von „Shapeshifter“ im Stream an dieser Stelle:

Das Tracklisting von „Sky Swimming“ liest sich so:
1. Assembly
2. Skyscraper
3. Allured
4. Ants
5. Elusive Youth
6. Shipwrecked
7. Torn Tongues
8. Come to Me
9. TV Dinner
10. Sky Swimming
11. Golden
12. Shapeshifter

„(….) a propulsive slice of gorgeousness not dissimilar from what the Concretes were doing in their prime“ (Pitchfork)

„they’re a Meg’n’Jack reared on breathy Brill Building pop and haunting atmospherics.“ – (Guardian)

„the dreamy lo-fi pop project make fragile bedroom music that is all at once cinematic, nocturnal, and nostalgic.“ – (Indie Shuffle)

„If one thing is certain, it’s that you can never have enough twinkling, woozy music in your life.“ – (The Wild Honey Pie)

Info: www.facebook.com/elephanttheband