KORODED: Neue Single & Video „PHOBOS“

KORODED

Die Metalcore-Urgesteine KORODED haben mit „Phobos“ ihre erste Single aus dem kommenden Album DANTALION (VÖ 27.09.2013 bei NOIZGATE Records) veröffentlicht. Die Fünfertruppe aus Düren kann auf eine ereignisreiche Bandgeschichte zurückblicken: 1997 gegründet, 2007 aufgelöst und seit 2010 wieder gemeinsam unterwegs, stehen KORODED für ehrlichen, kompromisslosen Metal direkt aus dem Bauch und aus dem Herzen und sind ihrer großen Fanbase längst als Livegranate bekannt.
Nach einem Personalwechsel am Mikrophon im Januar 2014 haben KORODED nun erneut das Studio geentert um mit dem neuen Frontmann Kevin Kearns zwei neue Versionen ihres Album-Tracks PHOBOS (eine ‚Video Version‘ und einen ‚New Noise I Don’t Give A F**k Remix‘, dazu gibt es obendrein noch die originale ‚Album Version‘) und eine ‚New Vocal Version‘ des Songs FIFTEEN AND ONE einzuspielen. KORODED behandeln mit PHOBOS das Thema Angst als abstrakte Bedrohung, vertont als virtuose Mixtur aus bittersüß-melancholischer Grundstimmung, schweren Gitarren, massiven Grooves und hartnäckigen Ohrwurmrefrains.

PHOBOS erscheint am 27.06.2014 (VÖ) als reines Digitalrelease bei NOIZGATE Records.

Info: www.facebook.com/Koroded