Travis spielen im Mai zwei Konzerte in Deutschland

Travis

Wir sind sehr merkwürdig“, sagt Fran Healy, der Frontmann von Travis, „alle Menschen ändern sich, nur wir nicht. Wir sind noch genauso, wie wir mit 18 Jahren waren, und wir hängen immer noch mit den gleichen Leuten ab wie mit 18. Und schon damals dachten wir, wenn wir im gleichen Raum waren: Ah, das fühlt sich richtig gut an.“ Schon seltsam, einen Mittvierziger rund 25 Jahre nach Gründung einer der erfolgreichsten britischen Bands so reden zu hören. Aber er hat recht:  Travis sind eigentümlich und zeitlos und waren immer anders als andere Bands. Gegründet in Glasgow, gehörten sie nie zur schottischen Szene. Zu ihrer Zeit in London rutschten sie immer genau am Britpop vorbei.

Travis ist die Geschichte der langen und einzigartigen Freundschaft von Sänger Healy, Gitarrist Andy Dunlop, Bassist Dougie Payne und Schlagzeuger Neil Primrose. 25 Jahre ohne Änderung des Line-ups: Nicht viele Bands können das von sich behaupten. Musikalisch zusammengehalten hat diese vier Männer immer die Melodie: „Damit beginnt jedes Stück, und damit endet es, wenn jemand vor dem Radio sitzt und mitsingt.“ Travis ist die Band, auf die sich alle einigen konnten, die bis heute alle lieben. Man kann die Haltung der Freunde untereinander am Video zur neuen Single „Everything At Once“ sehen. Bei einem Extremsportunglück verschwindet Healy in einem See und taucht im Rollstuhl wieder auf – was besonders selbstironisch ist, da wiederum Primrose selbst einmal auf Tour in Frankreich bei einem Badeunfall nur knapp an der Querschnittslähmung vorbeigeschrammt ist. So sind Freunde eben, im wahren Leben wie in der Musik hält alles zusammen. Im April erscheint das neue Album, das ebenfalls „Everything At Once“ heißen wird und, wie es sich für Travis gehört, ebenfalls einzigartig ist: 10 Stücke in gerade einmal gut 30 Minuten, alle voll von dieser typischen Mischung aus Optimismus und Melancholie, Gefühl und Mäßigung, Glück und Bescheidenheit, Gitarrenwelten und süßem Gesang. Bei all dem Wasser, das seit der Gründung von Travis die Flüsse hinabgeflossen ist, bleibt die Band doch sehr speziell und besonders. Im Mai kommen Travis auf Tour und singen und spielen ihre schönsten neuen und alten Melodien für uns.

23.05.2016 Berlin – Huxleys
24.05.2016 Köln – Live Music Hall

Info: www.travisonline.com