Dirty Rockers: From Hell

Dirty-Rockers-From-Hell

(7hard / Membran) Klassischer Hardrock gemischt mit einer Portion Psychedelic, das ist das Erfolgsrezept der Dirty Rockers aus Florenz. Der Bandname stammt noch aus der Zeit, als die Herrschaften als Cover Band unterwegs waren. Seit 2006 schreiben Dirty Rockers eigene Songs und veröffentlichten 2009 ihr Debüt „Rock’n’Roll Monsters“ auf. Jetzt folgt mit „From Hell“ das Zweitwerk und bietet gewohnte Hardrock – Kost. Nicht sonderlich spektakulär – aber auch nicht für die Tonne.

6 out of 10 stars (6 / 10)

Info: www.facebook.com/dirtyrockersitaly