Mojo Jazz Mob: …still hunting

Mojo Jazz Mob: ...still hunting

(Setalight) Der Songaufbau ist absolut klassisch und total gradlinig. Die Gitarre legt ein rockiges Riff vor, der Bass steigt energisch und bollernd ein, um schließlich von zwei (!) einsetzenden Schlagzeugen zu seinem steten, harten Groove verschmolzen zu werden. Eine Kombination, die live funktioniert und auch beim Tresensport ihre Funktion erfüllt. Mojo Jazz Mob sind zurück! Zwei Jahre harte Arbeit haben sich gelohnt. „…still hunting“ ist ein kleines Meisterwerk, dass vor allem durch melodische und harte Gitarrenriffs besticht und fett durch die Decke groovt. Ein gelungenes „Comeback“ !

8 out of 10 stars (8 / 10)

Info: www.facebook.com/mojojazzmob