ATLAS LOSING GRIP: Currents

ATLAS LOSING GRIP - Currents

(Cargo Records) Zum 10-jährigen Bestehen und vier Jahre nach ihrem Erfolgsalbum „State Of Unrest“ melden sich Atlas Losing Grip mit ihrem neusten Werk zurück. Blöd nur, dass man sich kurz vor der Veröffentlichung von Frontmann Rodrigo Alfaro getrennt hat. Somit ist „Currents“, das letzte Album, wo er drauf zu hören ist. Für die restlichen ALG Mitglieder kein Grund aufzugeben. Schließlich, haben sie auch vor dem Einstieg von Alfaro schon unter dem Namen Atlas Losing Grip Musik gemacht. Mit Niklas Olsson, von der Schwedischen Heavy Metal WOLF, steht auch schon ein neuer Mann am Mikro und Rodrigo Alfaro feiert mit seiner ehemaligen Band Satanic Surfers die Wiedervereinigung.

Der Einstieg in „Currents“ ist auf jeden Fall schon mal eine Klasse für sich. Etwas irritierend, wenn die Herrschaften mit fetten Metal-Riffs um die Ecke schießen. Aber keine Angst, spätestens beim zweiten Track „The Curse“ wird das Tempo etwas rausgenommen und melodischer. Der Punkrock übernimmt das Ruder! Atlas Losing Grip schlagen auf  „Currents“ einen Weg ein, der musikalische Abwechslung garantiert, ohne dabei die Eingängigkeit und den charakteristischen Klang der Schweden zu verlieren. Zwar fehlen Kracher wie „Unrest“ oder auch „Different Hearts, Different Minds“ vom vorherigen Album „State Of Unrest“, aber „Currents“ überzeugt in seinem Gesamteindruck.

8.5 out of 10 stars (8,5 / 10)

Tour:
22.01. – Berlin – SO36
23.01. – Prag – Rock Cafe
24.01. – Nürnberg – MUZ Club
26.01. – Wien – Arena
27.01. – Zürich – Hafenkneipe
28.01. – Stuttgart – Goldmark’s
29.01. – Franklfurt – 11er
30.01. – Köln – Underground
31.01. – Münster – Sputnik Cafe
12.02. – Hamburg – HeadCrash
13.02. – Wiesbaden – Kulturfabrik
21.02. – München – Backstage

Info: www.facebook.com/atlaslosinggrip