HATHORS: Brainwash

HATHORS - Brainwash

(Nois-O-lution/Indigo) Die Schweiz überrascht doch immer wieder mit feinen musikalischen Highlights und das Berliner Label Nois-O-lution mit dem entsprechenden Händchen diese auch zu veröffentlichen. Neben der Blues-Noiserock-Band Navel hat sich das Label nun auch das Noiserock-Band Hathors unter die Fittiche genommen. Das Trio aus Winterthur überzeugt dabei mit einer gelungenen Mischung aus Grunge, Punk, Metal, Hardcore und Alternativerock.
Brainwash“ ist nach einem selbstveröffentlichten Debüt das zweite Album, und das hat einfach Charme. Mit dem Opener „Angry Vampire“ geht es gleich hart zur Sache. Danach entfaltet das Material erst seine volle Qualität, schon allein beim Chorus von „Every Night“ stellt sich der wohlige Gänsehauseffekt ein, auch die kantige Noise Nummer „Venus In Trouble“, sowie die psychedelische Ballade „New York“ setzt sich sofort im Kopf fest. Das Resultat ist eine raue, kratzige, melodiöse, irgendwie melancholische, auch mal theatralische und zum Großteil noisige Angelegenheit mit einer interessanten Schrägheit.

8 out of 10 stars (8 / 10)

Info: www.facebook.com/HATHORSOFFICIAL