THE MEMBRANES – Dark Matter / Dark Energy

THE MEMBRANES – Dark Matter / Dark Energy

(Cherry Red Records / Rough Trade Alles begann mit einer intensiven Unterhaltungen des The Membranes Sängers John Robb mit dem Leiter des CERN Projekts Joe Incandela über das Weltall und der Idee von der Geburt und des Todes unseres Universums. Daraus ergab sich das Konzept für ein neues und in sich schlüssiges The Membranes Album und eine Reihe einzigartiger Shows mit dem Namen „The Universe Explained„, auf denen Robb Wissenschaftler auf der Bühne interviewt und The Membranes den Abend anschließend mit einem Konzert beenden. Ihr neues Konzept-Doppelalbum „Dark Matter/Dark Energy“ erscheint nun am 19. Juni 2015 auf Cherry Red Records.

Jeder Song behandelt einen ganz besonderen Bereich des Weltraums – so handelt der Opener „The Universe Explodes Into A Billion Photons Of Pure White Light“ zum Beispiel von der Urknalltheorie, der Geburtsstunde des Universums. In einem anderen Track erklärt uns Joe eben dieses und der letzte Song erzählt vom wunderschönen und schmerzhaften Ende des Universums und eines Menschenlebens. Das Video zur ersten Single „The Universe Explodes Into A Billion Photons Of Pure White Light“ könnt ihr euch hier anschauen:

The Membranes haben kein Interesse daran eine Retroband zu sein. Das neue Doppelalbum präsentiert uns eine Band, die nicht nur einen enormen Schritt nach vorne gegangen ist, sondern auch auf eine ganz leidenschaftliche Art und Weise mit Post-Punk, Psychedelic, Dark Dub, Drones, Neo-Klassik und Noise experimentiert hat. All diese Sounds haben The Membranes um den Bass herum gebaut, das Schlüsselinstrument der Post-Punk Periode, in der die Band entstanden ist, die moderne und zeitgemäße Musik schreibt und dabei immer nach ihren eigenen Regeln arbeitet.

Info: www.facebook.com/theMembrane