The World Is A Beautiful Place and I Am No Longer Afraid To Die: Harmlessness

The World Is A Beautiful Place and I Am No Longer Afraid To Die: Harmlessness

(Epitaph/Indigo) Ohje, was ist das bloß für ein Bandname! Aber zugleich spiegelt dieser ellenlange Bandname auch die Geisteshaltung ihrer Mitglieder unmissverständlich auf den Punkt. The World Is A Beautiful Place… haben sich 2009 in Willimantic, Connecticut gegründet und neben einigen EPs vor zwei Jahren mit „Whenever, If Ever“ ihr Debütalbum veröffentlicht. Die Songs überzeugten den Herrschaften von Epitaph, die das Kollektiv um Mastermind Derrick Shanholtzer-Dvorak unter Vertrag nahm. Mit ihrem experimentellen und atmosphärische Sound und einer emotionalen Stimme, gelten The World Is A Beautiful Place… bereits jetzt in einigen Kreisen als einer der wichtigsten Vertretern der neu aufkommenden Emo (Core) Welle.
Es fällt schwer, den Stil der Band auch nur ansatzweise mit anderen zu vergleichen und das macht den Sound von 13 Songs The World Is A Beautiful Place… zu einem, den man unter unzähligen anderen erkennen könnte. Bei Songs wie dem Opener „You Can’t Live There Forever“,„Rage Against The Dying Of The Light” oder „We Need More Skulls” besticht die Band gekonnt durch markante Melodien, ergreifende Lyrics und selbstbewussten Songstrukturen, die mit einer phantasievoll-atmosphärische Ästhetik ummantelt sind. Zwar hört man “Harmlessness” bei immer noch heraus, dass es sich um eine junge Band handelt, aber das Potenzial für eine größere Karriere ist gegeben.

7.5 out of 10 stars (7,5 / 10)

Info: www.facebook.com/twiabp


The World is a Beautiful Place & I am No Longer Afraid to Die – January 10th, 2014 on MUZU.TV.

THE WORLD IS A BEAUTIFUL PLACE & I AM NOT AFRAID TO DIE und MEWITHOUTYOU

26.01.2016 Leipzig, Conne Island
27.01.2016 München, Feierwerk
30.01.2016 Köln, Underground
31.01.2016 Berlin, Magnet
03.02.2016 Hamburg, Logo
04.02.2016 Wiesbaden, Schlachthof

Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie www.eventim.de erhältlich.