EROTIC MARKET: Blahblahrians

EROTIC MARKET: Blahblahrians

(Jarring Effects/Broken Silence) Noisy R’n’B, Glitch Pop und Cold Wave. Die Zutaten des Debütalbums des französischen Duos um Marine Pellegrin und Lucas Garnier sind vielfältig und trotzdem wirkt alles homogen. Einiger ihrer Tracks werden dank des aufmüpfigen Gesang Pellegrinis kraftvoll aufgeladen. Musikalisch geht es dabei sehr in Richtung des Avantgarde-Pop  ohne dabei aufdringlich zu sein. Und in der Mitte baumeln harsche Keyboards, gemeinsam mit angriffslustigen Basslines. Erotic Market erinnern – nicht nur wegen ihrer Zwei-Personen-Besetzung – an The Do oder auch The Ting Tings.

6.5 out of 10 stars (6,5 / 10)

Info: www.facebook.com/eroticmarket