GET DEAD: Tall Cans And Loose Ends

GET DEAD: Tall Cans And Loose Ends

(Gunner Records / Broken Silence) Das Debütalbum der mittlerweile auf Fat Wreck Chords beheimateten Folk-Punk  Band Get Dead wird hier nochmals neu aufgelegt. Warum? Weil Tall Cans And Loose Ends bis jetzt nur als selbstproduzierte Pappschuber CD in geringer Auflage auf den Konzerten der Band erhältlich war. Get Dead zeigen sich hier noch mehr von ihrer akkustischen Seite als auf den späteren Alben auf Fat Wreck. Diverse Gastmusiker (u.a. Joe Raposo von Lagwagon) bringen durch Banjo, Glockenspiel, Akkordeon, Mandoline, Bläser und Cello einen irischen Folk-Flair in die ohnehin schon vorhandenen Punkrock-Hymnen. Die Songs überzeugen mit Energie und Ehrlichkeit und machen klar, warum Fat Mike sich die Band unter Vertrag nahm.

7.5 out of 10 stars (7,5 / 10)

Info: www.facebook.com/getdeadband