Sunset Sons – Very Rarely Say Die

Sunset Sons – Very Rarely Say Die

(French Exit/Kobalt Label / Rough Trade) Die vergangenen zwölf Monate hatten es für die englisch-australische Band bereits in sich, es folgten Auftritte bei diversen internationalen Festivals wie Glastonbury, T In The Park oder Isle of Wight, und auch in Deutschland gab es umjubelte Shows beim Hurricane, Southside und Reeperbahn Festival. Bei der anschließenden Europatour im Vorprogramm von Imagine Dragons konnten die Musiker Abend für Abend zahlreiche neue Fans hinzugewinnen. Nicht schlecht für vier Surfer, die vor zwei Jahren die Band gründeten, um damit vor allem ihre Rechnungen bezahlen zu können. “Very Rarely Say Die” wurde in London, Nashville und in der adoptierten Bandheimatstadt Hossegor mit den Produzenten Jacquire King (Kings Of Leon) und James Lewis (Arctic Monkeys) aufgenommen und erscheint auf French Exit/Kobalt Label Services.

Info: www.sunsetsons.com