SYSTEMO – Läuft

SYSTEMO – Läuft

(Abbruch Records) Systemo sind drei Berliner Alltagspiraten mit den Köpfen in den Wolken, die sich aufgrund ihres Spielgefühls irgendwann mal „Partypunk“ auf die Brust gekrakelt haben. 2006 gegründet und immer noch in Originalbesetzung entflieht man mit herausgetreckter Zunge, ausgefahrenem Mittelfinger und Daumen hoch dem Alltagsrotz und feiert die kleinen Erfolge des Lebens.
Anders als die Anderen schrammeln die Kungs nicht nur drei Akkorde vom Griffbrett und geben sich damit „das Rad nicht neu erfunden zu haben“, sondern haben einen vierten Akkord für sich entdeckt, den sie auch mal gern in Halbtonschritten übers Griffbrett schieben und pappen sich Flammensticker auf die Felge. Heraus kommt ein Auf und Ab aus Pop-/Deutsch-Punk, der vom Leben gezeichnet ist.
Das dritte Studioalbum „Läuft“ ist eine Platte, das mit einem Ende beginnt (anti-Mainstream!), nur um anschließend von A wie „Auf ein Neues“ bis Z wie „Zombies überall“ durchzufeuern. Inklusive Bonustrack, den mehr als zehn Gastmusiker und Gastsprecher zu einem fetten Multibandtrack geformt haben, bieten die 18 Tracks auf der Scheibe für jeden genügend Material, um sich daraus seine jeweilige A-Seiten Playlist zusammenzuschustern.

Info: www.facebook.com/systemoband