Bent Life: Never Asked for Heaven

Bent Life: Never Asked for Heaven

(Bridge 9 / Soulfood) Nebraska ist jetzt nicht unbedingt die erste Adresse, wenn man nach druckvollen Hardcore à la Terror sucht, aber Bent Life haben mit ihrem Debütalbum eine wirklich saubere, brutale und qualitativ hochwertige Platte gemacht. Hilfeleistung hat Terror Drummer Nick Jett geleistet, der dem Fünfer als Produzent zur Seite stand. Nun kann man den Hardcore natürlich nicht mehr neu erfinden, und das ist auch die einzige Hürde, die Bent Life noch überwinden müssen, um den Status eines Geheimtipps abzulegen: Mehr Individualität! Angesehen davon, gibt es präzise platziertes und eingängige Riffing, abwechslungsreiche Songstrukturen und vor allem genügend Groove.

7 out of 10 stars (7 / 10)

Info: www.facebook.com/bentlifehc