JEFF ROSENSTOCK: WORRY.

JEFF ROSENSTOCK: WORRY.

(SideOneDummy/Cargo) Nachdem der ehemaliger Frontmann der legendären Bomb The Music Industry im April erstmals seit Jahren auf Tour war und sein Album „We Cool?“ vorstellte, präsentiert der Musiker mit „WORRY.“ sein neustes Werk. Und wie man Jeff Rosenstock kennt, er bleibt unverkennbar ein moderner Poet, der spielerisch zwischen komplexen Metaphern und beinahe schmerzhaft klaren Aussagen hin- und her hüpft. Mal ehrlich: Wann habt ihr euch das letzte Mal auf den Teppich gelegt, die Kopfhörer aufgesetzt und einfach nur Musik gehört? Einfach dem Sound gelauscht, euch von der Musik fesseln lassen? Ewig nicht mehr? Nun, Jeff Rosenstock lässt einem gar keine andere Wahl. Sein zweites Soloalbum „WORRY.“ zwingt einen regelrecht, alles stehen und liegen zu lassen, die Headphones aufzusetzen, die Musik so laut zu drehen, bis man nichts mehr anderes wahrnimmt. Mit seiner markanten Stimme setzt Jeff Rosenstock seinen eingängigen und knackigen Rocksongs den Stempel auf. Jeder Song erzählt eine eigene Geschichte mit der ewigen Auseinandersetzung mit dem Erwachsen werden und lädt dazu sein, seine eigenen Sorgen für diesen Moment auszuschalten.

8 out of 10 stars (8 / 10)

Info: www.facebook.com/jeffrosenstockmusic

Jeff Rosenstock – Wave Goodnight To Me (Official Video) from SideOneDummy on Vimeo.