Feine Sahne Fischfilet : Sturm & Dreck

Feine Sahne Fischfilet : Sturm & Dreck (Audiolith Records) Ein passenderer Albumtitel als „Sturm & Dreck“ ist mir lange nicht mehr untergekommen. Schon beim Opener „Zurück in unserer Stadt“ wird klar: Es wird laut, es wird rau irgendwie scheint alles dabei zu sein, was einen ordentlichen Exzess ausmacht. „Wir erleben viel und verarbeiten eine Menge persönlicher Geschichten auf dem Album“, so Frontmann Monchi. „Die persönlichen und politischen Themen kann man kaum trennen, sie kommen aus uns selbst und aus unserem Umfeld“.

Es geht nicht nur voller Energie und Elan los, sondern diese geballte Ladung Punkrock zieht sich durch das gesamte Album. Denn selbst bei einem ruhigen Song wie „Wo niemals Ebbe ist“, eine Ode an die Heimat, verlieren Feine Sahne Fischfilet nicht ihre Spannung. „Sturm & Dreck“ ist alles andere als ein 08/15 Punk Album. Es ist ein abwechslungsreiches Album für bierselige Partyabende, aber auch ein Album mit Haltung gegen Rechts und Botschaft für die kritischen Momente, an denen die Grundstimmung sich wieder etwas ins Nachdenkliche bewegt.

(8 / 10)

Info: www.facebook.com/feinesahnefischfilet