Ghost – Ceremony and Devotion

Ghost - Ceremony and Devotion

(Loma Vista/Spinefarm Records) „Ceremony And Devotion“ ist das erste Live-Album der Band Ghost aus Linköping in Schweden. Das Album wurde im Sommer 2017 im Rahmen der gefeierten „Popestar“ US-Tour aufgenommen. Die Konzertreise zeigte Ghost auf ihrem Durchbruch in den großen Hallen und Arenen.

Das Live-Album wurde von Tom Dalgety produziert und gemischt. Das Material umfasst Songs aller drei bisher veröffentlichter Ghost-Alben „Opus Eponymous“ (2010), „Infestissumam“ (2013) und „Meliora“ (2015) sowie der „Popestar“-EP (2016). „Ceremony And Devotion“ ist ab sofort digital erhältlich und umfasst 15 Songs. Am 19. Januar 2018 erscheint das Live-Album mit zusätzlichen Songs auch auf CD und Doppel-LP.

Das letzte Ghost-Album „Meliora“ sowie die begleitende EP „Popestar“ katapultierte die schwedische Band endgültig in die erste Rock-Liga. Ghost gewannen einen Grammy in der Kategorie „Best Metal Performance“. Eine Ehrung, die bis dahin keiner Band in der Geschichte der Preisverleihung zu Teil kam, die nicht aus den USA oder Großbritannien stammt. „Meliora“ erreichte die Top10 der amerikanischen Billboard Album Charts. „Popestar“ erreichte gar Platz 1 der Billboard Top Rock Album Charts.

Info: www.facebook.com/thebandghost