TY-SEGALL
Review

TY SEGALL: Sleeper

(Drag City/Rough Trade) Na, die Überraschung ist gelungen: Ty Segall hat ja mit seinen unzähligen Veröffentlichungen bisher eher den schroffen, fuzzigen Indie Rock bedient, da verblüfft es schon, wenn er jetzt mit einem Album um […]