UNCLE M FEST 2015

Am 30.04.2015 werden sieben namhafte Punkrock-Bands aus aller Welt das Skaters Palace stürmen und das UNCLE M FEST 2015 zu einem der wichtigsten Szene-Treffen für positiv geladenen, politischen Hardcore machen.

Wie immer sind neben den Bands auch soziale und politische Aktionen fester Bestandteil der Veranstaltung. Ein Label-Flohmarkt, viele Infostände befreundeter Nichtregierungsorganisationen sowie viele integrierende und interaktive Aktionen mit Flüchtlings- und Tierschutzorganisationen werden dafür sorgen, daß dieses Konzert „more than music“ wird!

UNCLE M FEST 2015

UNCLE M FEST 2015

30.04.2015 -Skaters Palace, Münster
Einlaß: 18 Uhr, Beginn: 18:30 Uhr

MAKE DO AND MEND
TEENAGE BOTTLEROCKET
THE SMITH STREET BAND
BANNER PILOT
THE HOTELIER
MASKED INTRUDER
RIVERSHORES

TICKETS:
http://unclem2.merchcowboy.com/tickets.html

Das sozial und politisch engagierte Musik-Label UNCLE M aus Münster feiert seinen dritten Geburtstag. Standesgemäß im Skaters Palace, in dessen Gebäude sich das Büro der Plattenfirma befindet. An gleicher Stelle fanden bereits in den vergangenen Jahren die ersten Geburtstagspartys des Labels statt und wurden stets ein rauschendes, mit 400 Besuchern ausverkauftes Fest, das mit dieser Neuauflage nocheinmal getoppt werden soll: Das Uncle M Fest 2015 verspricht, ein internationales Klassentreffen der besten Punk/Heartcore Bands der Welt zu werden!

Am 30. April 2015 möchte das Münsteraner Label erneut die Gelegenheit nutzen, einige seiner internationalen „up-and-coming“ Bands zusammen auf einer Bühne zu präsentieren. Für fast alle der auftretenden Bands sind die Münsteraner entweder als Label oder als deutsche PR-Agentur aktiv – es ist ein familiärer Funke, der mühelos auf das Publikum überspringen und es einbeziehen wird. Mehr noch: Wie man es von Uncle M kennt werden auch wichtige soziale und politische Themen abseits der Musik eine Rolle spielen.

Insgesamt 7 Punkrock- und Hardcore Bands sowie Solo-Künstler werden auftreten und für über 6 Stunden atemlose Punkrock-Action sorgen. Neben den Bands runden ein umfangreiches veganes Essens-Angebot, ein Label-Flohmarkt und viele weitere Infostände den Abend ab. Auf einem speziellen Marketplace-Bereich im Skaters Palace stellen sich beispielsweise über 20 lokale Fairtrade-Marken, befreundete Labels und örtliche Nichtregierungsorganisationen vor. Hinzu kommen diverse Non-Music-Aktionen unter Beteiligung diverser Flüchtlings- und Tierrechts-Organisationen.

Info: www.facebook.com/uncle.m.music