City and Colour kündigt neues Album „If I Should Go Before You“ an

City and Colour

If I Should Go Before You“, das neue Album des weltweit renommierten Singer, Songwriters & Performers City and Colour (aka Dallas Green), wird am 9. Oktober über  Dine Alone Records veröffentlicht. Vorab feierte der erste Song des Albums “Woman” seine Premiere bei Zane Lowe auf Beats 1. Hier ist der Song bei Apple Music bzw. bei iTunes zu finden: http://geni.us/CCwoman
Und hier im Stream:
https://youtu.be/or45vdE7cT8 (Woman – Official Audio)
https://youtu.be/DOXVdDULHPc (Woman – Lyric Video)

Der Vorverkauf des Albums beginnt am kommenden Freitag, dem 24. Juli. Diejenigen, die das Album bei iTunes vorbestellen, erhalten direkt den Song „Woman“. Der Vorverkauf für Fans über www.cityandcolour.com  startet um 16:00 ebenfalls am Freitag. Dort wird es limitierte Color-Vinyls und weitere Specials geben.

City and Colour

„If I Should Go Before You“ wurde in Nashville, Tennessee in den Blackbird Studios aufgenommen und ist von Green selbst produziert.  Als Engineer und Additional Producer wurde Karl “Horse” Bareham gewonnen. Erstmals bei diesem Album wurde das Album von Green’s Liveband eingespielt: Jack Lawrence (The Raconteurs, Dead Weather) am Bass, Dante Schwebel (Spanish Gold, Dan Auerbach) an der Gitarre, Doug MacGregor (Constantines) am Schlagzeug und Matt Kelly an der pedal steel guitar und Keyboards.
Zum Album kommentiert Dallas, “They inspired me to want to create new music, just to create it with them—I don’t think I wrote these songs for the band, per se, but I certainly wrote them because of the band.” Er ergänzt, “Anybody who has seen us play will understand that this is the best representation of what we do live that we have ever recorded. I was so excited about being able to make and record an album with these guys that it just flowed. I felt so confident about their abilities to make all of my ideas come true.”

„If I Should Go Before Yo“u ist Green’s fünfte Veröffentlichung als City and Colour und ist der Nachfolger vom hochgelobten Vorgänger „The Hurry and The Harm“ aus dem Jahr 2013. Das Album stieg auf  #1 der Kanadischen Top 200 ein. In den USA erreichte es  #16, in Australien #4, #32 in England und #83 in Deutschland.
Kürzlich, in 2014, veröffentlichte Green zusammen mit Alecia Moore (aka P!nk) das Debüt rose ave. ihres gemeinsamen Projekts you+me. Dies stieg auf #4 in die U.S. Top 200, auf #1 in Kanada, #2 in Australien und #6 in Deutschland ein. Die Musik lobte die The Huffington Post: “While such prominent voices rarely mix too seamlessly, Green and Moore were destined to harmonize together,” Entertainment Weekly kommentierte “The harmonies on the album are absolutely beautiful.”