DEVIL DRIVER – Tourdaten

Devil Driver Tour 2016

Dunkle Wolken ziehen nicht nur über Kalifornien auf! Für ihr siebtes Album haben sich  Devil Driver erneut mit Produzent Mark Lewis in die Audio Hammer Studios begeben, um drei Jahre nach dem formidablen „Winter Kills“ für eine rasiermesserscharfe Quasi-Wiedergeburt zu sorgen! Der Titel „Trust No One“ ist eine Kampfansage, die keiner tiefschürfenden Interpretation bedarf, sondern lediglich verdeutlicht, dass Dez Fafara und Co. ihre Energie komprimiert haben: der Opener ‘Testimony Of Truth‘ ist nicht nur ein Meisterwerk an flirrenden Gitarren und derbem Groove, sondern schließt auch gleich zu den ganz großen Klassikern der Amis auf! Hinterhältige Hooks adeln düstere Brecher wie ‘My Night Sky‘, aber zwischen Gift & Galle ist auch immer noch ein Plätzchen für ergreifende Epik.

DEVIL DRIVER
29.07.16    Saarbrücken    Saarmageddon
30.07.16    Essen    Nord Open Air
02.08.16    Jena    F-Haus
04.08.16    München    Backstage
05.08.16    Porta Westfalica    Festivalkult
06.08.16    Wacken    Wacken Open Air
07.08.16    Köln    Live Music Hall @RheinRiot
09.08.16    Berlin    BiNuu
13.08.16    Frankfurt a. M.    Zoom

Info: www.facebook.com/devildriver