REAL ESTATE: Atlas

(Domino/ Good To Go)  Alle geplagten Großstadtexistenzen, die sich in einer Tretmühle aus Arbeit und sozialen Zwangsverpflichtungen befinden, sollten Real Estate aus New Jersey dankbar sein, Gesetz dem Fall, dass sie dieses Kleinod erst einmal für sich entdecken. Dabei macht die fünfköpfige Band auf ihrem dritten Album nicht viel anders, als auf den Vorgängern. Doch hach, wie schön nimmt sich dieser Jingle Jangle Westcoast-Gitarrenpop aus! Dies hier ist die passende Gelegenheit, um seine Gedanken mal auf entspannenden Urlaub zu schicken, alles wirkt leicht und luftig, da können auch die Texte nichts dran ändern, die sich gerne in einer leicht verzagten Melancholie bewegen. Am besten funktioniert diese Musik am Strand einer beruhigten, sonnenuntergangsgeröteten See. Und weil man den nicht immer so leicht bei der Hand hat, liefern Real Estate die maritime Gediegenheit mit ihrer Musik gleich mit. Die Grundzutaten sind dabei einfach aber wirkungsvoll: ein flüssiger Rhythmus, der das Schiff dynamisch aber gemütlich schaukelt und Gitarren, die wie Lichtreflexionen auf der leicht gekräuselten See plingern. Dazu gibt es einen schluffigen Gesang, der niemals grob oder ungestüm wirkt, auch auf dieser Ebene bewegt sich alles in einem gemächlichen Fluss. Und wo wir gerade beim Gesang sind: den braucht es gar nicht zwingend, wie das instrumentale „April´s Song“ beweist, welches zu den Glanzpunkten dieser Platte zählt. Ansonsten fällt es schwer, Highlights heraus zu picken, denn die Stärke dieser Platte liegt in einer betörenden Homogenität. Besonders schön ist jedoch der Post-soleile Chilloutfaktor von „Past Lives“, die Bewegungen sind hier besonders weich und sanft. Und auch die anderen Songs sind zum genüsslichen Abdriften in die Komfortzone geeignet, es ist fast so, als öffne sich durch diese Musik eine Tür zu einer parallelen Welt, in der es sich mal so richtig durchatmen lässt. Das ist sicherlich nichts für Menschen, die auf eine große Varianz innerhalb eines Albums wertlegen, doch für die in der Einleitung Angesprochenen  funktioniert diese Platte großartig, garantiert!

7.5 out of 10 stars (7,5 / 10)

Info: www.realestatetheband.com

(Martin Makolies)