EPITOME: The Origin Error

EPITOME: The Origin Error

(7hard / Membran) David Hambach war nicht nur Gründungsmitglied, sondern auch charismatischer Frontmann der Paderborner Melodic Death Metal Band Bloodwork, die er 2011 nach dem Release von „Ultima Ratio“ wegen persönlicher Differenzen verließ. Während sich Bloodwork „nur“ einen neuen Sänger suchen mussten, benötige Hambach eine komplette Combo, die er dann 2012 um sich formierte.

Mit „The Origin Error“ weht frischer Wind in die Melodic Death Szene, der machtvoll und riffgewältig schnell zu seinem Sturm sich ausbreitet. Was die Paderborner auf ihrem Debütalbum „The Origin Error“ rausprügeln, ist so brachial, dass man alle zwei, drei Tracks einfach mal Luft holen muss, bevor es weitergeht mit der gnadenlosen Knüppelei. Dass die Epitome dabei trotzdem noch technische wie kompositorischen Versiertheit an den Tag legen, unterstreicht nur ihre Qualität. Eine Newcomer Band also, die hier vom Fleck weg eine beeindruckende Visitenkarte abliefert.

7.5 out of 10 stars (7,5 / 10)

Info: www.epitome-metal.com