SPIDERGAWD: II

SPIDERGAWD: II

(Crispin Glover Records / Soulfood) Die beiden Mitglieder der wunderbaren Motorpsycho, Bent Saether und Kenneth Kapstad, legen sechs Monate nach ihrem hochgelobten Debüt, mit ihrem Sideprojekt „Spidergawd“, ihr Zweitwerk auf den Tisch. Spidergawd  machen da weiter, wo sie aufgehört haben. Dabei verlieren die Herrschaften das Wichtigste nie aus den Augen, nämlich die eingängigen Rock-Melodien. Spidergawd färben Songs wie „Crossroads“, „Get Physical” oder “Made From Sin” in ihrer ureigenen Art aus 70s-Rock, Stoner, Blues und drückendem Alternative Rock. Mit „Caerulean Caribou“ wagen sich die Herrschaften sogar ins komplett instrumentale Gefilde. Die Norweger sind so etwas wie die Antithese zu all den braven „Retro-Rock Bands“ die einem sooft weiß machen wollen, das Rad neu erfunden zu haben. Die Musiker sind echt, ungeschminkt und ungekünstelt. Das hört man jedem der neun Song an. Nicht nur Motorpsycho Fans können hier bedenkenlos zugreifen, auch Freunde der Queens Of The Stone Age oder Baroness dürfen bedenkenlos zugreifen.

8 out of 10 stars (8 / 10)

Info: www.spidergawd.no