Danko Jones – Fire Music

Danko Jones - Fire Music

(Bad Taste/Soulfood) Auf sieben Alben hat Danko Jones dem Rock’n’Roll seinen ganz persönlichen, unverkennbaren Stempel aufgedrückt. Vom Blues über 60er Garage-Rock, 70er Hard Rock oder Power Pop, dem Hardcore der Achtziger, Indie Rock und Skandinavischer Metal aus den 1990ern, bis zu einer nicht unwesentlichen Portion Humor aus dem Stand Up-Comendian-Repertoire, reichen Dankos stilistische Einflüsse. Und sie können doch nicht vollkommen definieren, was die Band um ihren charismatischen Frontmann ausmacht. Auch wenn sich all seine Alben auf besagte Grundpfeiler stützen, unterscheiden sie sich dennoch in individueller klanglicher Charakteristik und Attitüde. Auf dem von Eric Ratz (Billy Talent, Monstertruck, Metric) produzierten ‘Fire Music’ befeuert das Power-Trio nochmal alle Attribute, die ein Danko Jones-Album bislang ausgemacht haben. Diese 11 Songs sind nur noch härter, kühner und kompakter als alles, was Danko bisher angepackt hat. Sie sind ‘Fire Music’!

Neben der klassisch schwarzen Vinyl-Auflage werden wahlweise die Farben Orange, Grün, Rot und Gelb in streng limitierter Auflage erhältlich sein!

Die limitierte und doch handliche Metal-Box, kommt mit edlem Prägedruck und sorgsam ausgewähltem Inhalt. Ein Muss für jeden echten Danko Jones-Fan.

Info: www.dankojones.com