CRAZY TOWN: The Brimstone Sluggers

CRAZY TOWN: The Brimstone Sluggers

(Membran / Sony Music) Hatten Crazy Town eigentlich noch einen weiteren Hit als „Butterfly“? Nein! Es gibt nur wenige Bands, die so eng mit einer Nummer verbunden ist, wie die Combo aus L.A., die 1999 damit einen Welthit ablieferten. Selbst heute noch wird „Butterfly“ im Radio gespielt und sorgt somit sicherlich für ausreichend Tantieme für die beiden Carzy Town Protagonisten Shifty Shellshock und Epic Mazur.

Einer der spaßigsten Aktionen von SMASH-MAG.com war ein Interview mit Crazy Town am 16. März 2003 im Kölner Prime Club. Es war das vorerst letzte Konzert der Band, die danach pausierte und nur noch durch Shifty Shellshock Teilnahme an der VH1 Serie „Celebrity Rehab with Dr. Drew“ in die Schlagzeilen geriet. Auch wenn es seit 2008 immer wieder vereinzelte Auftritte gab, hierzulande blieb man bis letztes Jahr auch davon. Um ganz ehrlich zu sein, hatte ich auch gehofft, dass dieser Kelch an mir vorbei geht, als vom Comeback-Album „The Brimstone Sluggers“ hörte. Pustekuchen. Letztendlich ist auf ihrem dritten Studioalbum alles beim Alten. Shifty Shellshock und Epic Mazur rappen mehr oder weniger belanglos während im Hintergrund synthetisch wirkenden Beats und Gitarren-Sampler erklingen. Schon das zweite Album „Darkhorse“ mit der Single „Hurt you so Bad“ war erfolglos und ließ kein Zweifel an die miserablen Qualitäten von Crazy Town. Auch hier kann der Daumen nur nach unten zeigen. Immerhin, einen Welthit haben sie auf der Habenseite… You’re my butterfly – Sugar, baby.

1 out of 10 stars (1 / 10)

Info: www.facebook.com/officialcrazytown