DUBIOZA KOLEKTIV: Happy Machine

DUBIOZA KOLEKTIV: Happy Machine

(Kool Arrows / PIAS) In ihrer bosnischen Heimat sind Dubioza Kolektiv ein ganz großer Name. Auf ihrer neusten Album „Happy Machine“ präsentiert die 2003 gegründete Dub-Band eine Sammlung unaufdringlicher, intelligent getexteter und durchdacht arrangierter Songs. Dabei geht es stets um politische Inhalte und Aussagen. Gastbeitrage gibt es u.a. von Manu Chao und Benji Webbe von Skindread. In ihrer Subtilität läuft „Happy Machine zwar Gefahr im Balkan-Pop Modus am Ohr vorbei zu plätschern und die ihr durchaus angemessene Aufmerksamkeit nie einzufordern, aber das wissen wir hiermit zu verhindern.

7 out of 10 stars (7 / 10)

Info: www.facebook.com/dubioza