K-X-P – III PART 2

K-X-P - III PART 2

(SVART RECORDS/Cargo Records) Nehmt die Thematik aus Angst vor Krieg, Paranoia, Euphorie, düstere Sexualität und eine kosmische neue Ära und stellt sie euch im industriellen Hintergrund von Sheffield in 1970 vor, dann habt ihr Timo Kaukolampis Vision davon, wie das vierte Album von K-X-P, ,III Part II“, klingen und aussehen soll.

Die finnische Gruppe – deren Kern seit langem aus dem Trio von Timo Kaukolampi (Elektronische Musik, Gesang und das ,K“), Tuomo Puranen (Bass, Keyboard und das ,P“) und den wechselnden Schlagzeugern (das ,X“ – ein Mysterium) Tomi Leppänen und Anssi Nykänen besteht – erschließt neues Territorium mit dem zweiten Teil ihres Albums ,III“.

Wenn Part I der grübelnde, aufstrebende und spannungserzeugende Akt ist, dann ist Part II das klimatische und explosive Finale, das die 13 Tracks vereint, die sich über die zwei Alben erstrecken.

Es ist ein seltenes Kunststück, in der Lage sein zu können, eine zweite Hälfte zu etwas kreieren zu können, das sowohl einzigartig ist und seinen eigenen Charakter hat als auch Zusammenhang und Abschluss beinhaltet – aber K-X-P ist genau dies gelungen.

Info: www.facebook.com/kxp.official