TEAM STEREO: Team Stereo

TEAM STEREO: Team Stereo

(Redfield Records) Alternative Rock kann ja bekanntlich viele Gesichter haben. Eines davon sieht man nicht mehr allzu oft, nämlich jenes des „Emo Core“, wie ihn einst Bands wie The Get Up Kids oder The Juliane Theory fabrizierten. Jenem Sound haben sich sympathischer Weise Team Stereo verschrieben, und den hier Beteiligten kann man durchaus sein Vertrauen schenken. Mit Kai Rostock und Alexander Jacob machten sich vor Jahren mit ihrer damaligen Band That Very Time I Saw einen Namen in der deutschen Emo Core Szene und sind u.a. auch die Gründer von Redfield Records. Da das Label in den letzten Jahren arg gewachsen ist und die Struktur sich im Vergleich zu früher verändert hat, arbeitet auch Team Stereo Sänger Chrisse Biehl mittlerweile für das Label. Nachdem man vor einigen Jahren mit einer auf 500 Stück limitierten EP „Smells Like Team Spirit“ erstmals auf sich aufmerksam machte und seit dem unregelmäßig immer mal wieder auch live auftrat, erscheint nun auch das bärenstärke Debütalbum, das den Sound der fünf Herrschaften noch mal verfeinert hat. Eingängiger Alternative Rock zwischen den oben genannten Bands, mit ein wenig Sense Fields oder auch Weezer verfeinert. Mit dem Opener „Cabin Fever“ oder der ersten Single „Solid Gold“ gibt’s auch noch zwei tolle Hits. Solider Herbst-Soundtrack!

7.5 out of 10 stars (7,5 / 10)

Info: www.facebook.com/goteamstereo